Stand-Up-Paddles (SUP) auf dem Südsee
Unsere ersten Stand-Up-Paddles

Der Braunschweiger Südsee ruft. Nicht nur zum Paddeln oder Segeln sondern auch nach der neuen Stand-Up-Paddle (SUP) Flotte des Segler-Vereins. Vereinsmitglieder können gegenwärtig noch probeweise und noch ohne gesonderte Berechnung die Stand-Up-Boards nutzen und ausprobieren, wie ihnen diese Fortbewebung auf dem Wasser gefällt (erlaubt sind Südsee und Oker). Einzig eine Einweisung und Terminvereinbarung hierfür sind erforderlich ( sup@svbsev.de). Nach den Sommerferien, ca. Mitte August, wird das Nutzungsmodell geändert und es gibt analog zum Freisegeln eine jährliche Pauschalgebühr für Stand-Up-Paddler im SVBS. Also ran und schnell einweisen lassen / ausprobieren!