Ausbildung

Wir ermöglichen ausschließlich unseren Vereinsmitgliedern praktische und theoretische Lehrgänge zur Vorbereitung auf Prüfungen zu Sportbootführerscheinen (SBF) und Sprechfunkzeugnissen.

Die praktischen und theoretischen Lehrgänge zum SBF Binnen und SBF See bieten Dir den idealen Einstieg in den Segelsport. Sie vermitteln Dir das Wissen und die Fähigkeiten, Segel- und Motorboote sicher auf Binnen- und Seewasserstraßen zu führen.

Im Anschluss an jeden Lehrgang, besteht die Möglichkeit die Prüfungen zu den jeweiligen amtlichen Führerschienen abzulegen.

Vereinsmitglieder können sich verbindlich für die angebotenen Kurse im Online-Shop auf VereinOnline anmelden.


Für das Ausbildungsjahr 2020/2021 kooperiert der Segler-Verein Braunschweig e.V. erstmalig gemeinsam mit der Segelgruppe der TU Braunschweig.

Unsere Ausbildungsangebote

SKS

Der Sportküstenschifferschein (SKS) befähigt zum Führen von Segel- und Motorbooten auf Deutschen Küstengewässern (Meere bis 12 Seemeilen Abstand von der Festlands). Der besitzt des SBF See wird vorausgesetzt.

Der theoretische Lehrgang zum SBF See findet, sofern nicht anderweitig ausgeschrieben, jährlich im Frühjahr statt. Dieser Lehrgang besteht aus zehn abendlichen Lehreinheiten und befasst sich mit Themen wie zum Beispiel Seemannschaft, Gezeitenkunde und fortgeschrittene Navigation.

Die praktische Ausbildung umfasst einen Segeltörn über die erforderlichen 300 Seemeilen zum Erhalt des SKS. Dieser findet (ggf. über externen Partner) während der Segelsaison von April bis Oktober zu einschlägigen Ferienzeiten statt.


Der theoretische Lehrgang kostet 100 € zuzüglich der Kosten für etwaige Lehrmaterialien sowie Prüfungsgebühren.

Die Kosten der Praxistörns sind u.a. von der Teilnehmerzahl abhängig.

Bitte nehmt hierzu direkt Kontakt mit dem Obmann Ausbildung auf.

Funkscheine SRC und UBI

Die Sprechfunkzeugnisse Seefunk (SRC) und Binnenfunk (UBI) befähigen zur Ausübung des See- und Binnenfunkdienstes.

Der Lehrgang zum SRC und UBI findet bei ausreichender Nachfrage in Kooperation mit dem Deutschen Hochseesportverband Hansa e.V. (DHH) im Frühjahr statt.


Der Lehrgang kostet 190 € zuzüglich der Kosten für etwaige Lehrmaterialien sowie Prüfungsgebühren.

Pyroscheine FKN

Der Fachkundenachweis (FKN/Pyro) berechtigt zum Erwerb und Transport von erlaubungspflichtigen pyrotechnischen Seenotsignalmitteln der Unterklasse P2.


Der Lehrgang kostet ca. 40 € und findet bei ausreichender Nachfrage an einem gemeinsam vereinbarten einmaligen Termin statt.

SBF Binnen

Der Sportbootführerschein mit dem Geltungsbereich Binnenschifffahrtsstraßen für die Antriebsarten Segel und Motor (SBF Binnen) befähigt zum Führen von Segel- und Motorbooten auf Deutschen Binnenwasserstraßen.

Die theoretischen Lehrgänge zum SBF Binnen finden, sofern nicht anderweitig ausgeschrieben, zweimal jährlich im Frühjahr und Herbst statt. Diese Lehrgänge bestehen aus zehn abendlichen Lehreinheiten und befassen Themen wie zum Beispiel Bootsmannschaft, Fahrzeugführung und Wetterkunde.

Die praktischen Lehrgänge zum SBF Binnen finden während der Segelsaison von April bis Oktober statt. Die Segelpraxis findet in Form von zehn individuell vereinbarten Trainingseinheiten am Südsee in Braunschweig statt, die Motorbootpraxis (ggf. über externen Partner) in Form von zwei individuell vereinbarten Trainingseinheiten am Stichkanal nahe Salzgitter.


Der theoretische Lehrgang kostet 100 € zuzüglich der Kosten für etwaige Lehrmaterialien sowie Prüfungsgebühren.

Die praktische Segelausbildung kostet 150 € zuzüglich Prüfungsgebühren.

Die praktische Motorbootausbildung annäherungsweise 80 € zuzüglich Prüfungsgebühren.

SBF See

Der Sportbootfüherschein mit dem Geltungsbereich See befähigt zum Führen von Segel- und Motorbooten auf Deutschen Seewasserstraßen.

Der theoretische Lehrgang zum SBF See findet, sofern nicht anderweitig ausgeschrieben, jährlich im Herbst statt. Dieser Lehrgang bestehen aus zehn abendlichen Lehreinheiten und befasset Themen wie zum Beispiel Fahrzeugführung, Motorenkunde und Navigation.

Der SBF See sieht keine praktische Segelausbildung vor. Die praktische Motorbootausbildung (ggf. über externen Partner) findet im Normalfall parallel zum theoretischen Unterricht im Herbst in Form von zwei individuell vereinbarten Trainingseinheiten am Stichkanal nahe Salzgitter statt.


Der theoretische Lehrgang kostet 100 € zuzüglich der Kosten für etwaige Lehrmaterialien sowie Prüfungsgebühren.

Die praktische Motorbootausbildung kostet annäherungsweise 80€ zuzüglich Prüfungsgebühren.

Die ausgewiesenen Kosten dienen als Richtwert und können abweichen.

Aktuelles zur Ausbildung



Do, 11.03.2021

Neue Breitensport-Trainer-C für den SVBS

Wir gratulieren unserem Sportwart Jan Tagge sehr herzlich zur erfolgreich bestandenen Ausbildung zum Breitensport-Trainer C „Segeln“. Diese Qualifikation berechtigt zur theoretischen und praktischen Ausbildung im Segelsport für alle Altersgruppen.

Gleichzeitig wurde die Breitensport-Trainer-C-Lizenz unseres kommissarischen Obmanns Ausbildung, Linus Ax, verlängert. Auch hierzu herzlichen Glückwunsch!

Die Qualifikation unserer Ausbilder und Trainer ist dem Verein ein wichtiges Anliegen, sie wird deshalb auch durch Übernahme von teilen der Ausbildungskosten unterstützt.




Di, 10.11.2020

Erfolgreiches Digital-Training

Am Freitag, den 13. (!) November fand die erste digitale Ausbildungs- und Trainingsrunde statt. Trotz des Datums ein voller Erfolg – die Teilnehmer aus SVBS, TU und Segelgruppe der Naturfreunde hatten eine Menge Spaß auf dem digitalen Wasser bei „Virtual Regatta“. Es ist erstaunlich, wieviel man auch in der Simulation lernen kann, insbesondere in den Bereichen Taktik und Regelkunde.

Fortsetzung folgt, der Dank gilt unserem Sportwart Jan Tagge für Idee, Organisation und Durchführung sowie Jasper Scholz für seinen Trainingseinsatz! Durch diese Virtualisierung können Ausbildung und Training auch in pandemischen Zeiten und auch wetterunabhängig aufrecht erhalten werden – ein wichtiger Beitrag zum Weiterbetrieb des Vereinslebens.




Di, 13.10.2020

Digitale Ausbildung zum Bootsführerschein

Der Segler-Verein Braunschweig e.V. bietet in Zusammenarbeit mit der Segelgruppe des Uni-Sports der TU Braunschweig ab Ende Oktober eine digitale Ausbildung zum Erwerb von Bootsführerscheinen an.

„Wir Segler bieten Corona die Stirn und ermöglichen trotz Kontaktbeschränkungen und geschlossenem Vereinsheim eine Ausbildung, damit interessierte Nachwuchssegler und Motorbootfahrer in der kommenden Saison mit eigenem Führerschein die Leinen loswerfen und durchstarten können“ sagt Malte Fiedler, zweiter Vorsitzender des Segler-Vereins. Aufgrund der COVID-19-Pandemie ist das Vereinsheim des SVBS am Braunschweiger Südsee derzeit gesperrt, denn die Anforderungen an Desinfektion, Lüftung und insbesondere Abstandsregeln können in dem Gebäude aus baulichen und organisatorischen Gründen nicht erfüllt werden.

Das digitale Angebot wurde vom Obmann Ausbildung des Segler-Vereins am Südsee, Linus Ax, gemeinsam mit Ausbildern der TU und des Vereins entwickelt. „Die Herausforderung hierbei war, Lerninhalte, die bisher nur in Präsenz unterrichtet wurden für ein digitales Schulungsformat aufzubereiten – insbesondere bei den Aufgaben zur Navigation, bei denen mit Seekarten gearbeitet werden muss, war pädagogisches Umdenken sowie neue Technik gefordert”, so Ax.

Ermöglicht wird das neue digitale Angebot u.a. durch eine Unterstützung des Digitalisierungs-Fonds der Braunschweigischen Sparkassenstiftung. „Dank einer großzügigen Zuwendung konnten wir in neue IT-Technik wie Laptop, Kameras und eine digitale Lernplattform investieren und damit unsere bereits vor drei Jahren begonnene Digitalisierung der Vereinsarbeit fortsetzen“, freut sich auch Andreas Frintrup, erster Vorsitzender des Vereins. Unter Corona konformen Durchführungsbedingungen beginnt neben aller Digitalisierung aber auch noch im Oktober die praktische Ausbildung zum Erwerb des Sportbootführerscheins See unter Motor – Voraussetzung für alle Freizeitkapitäne, die im Seegebiet nicht nur unter Segeln sondern auch motorisiert unterwegs sein wollen. Für die digitale Ausbildung der Theorie und auch die praktische Ausbildung stehen noch freie Plätze zur Verfügung. Weitere Informationen unter: ausbildung@svbsev.de




So, 06.09.2020

Neuer Obmann Ausbildung

Neuer Obmann Ausbildung

Der Kreis der Obleute und damit des erweiterten Vorstandes hat ein neues Gesicht: Mit Linus Ax konnte ein trotz jungen Lebensalters in der Ausbildung sehr erfahrenes Mitglied kommissarisch für das Amt Obmann Ausbildung berufen werden. Die Berufung gilt bis zur nächsten Mitgliederversammlung.

Linus Ax beerbt im Amt Ausbildung seinen Vorgänger Norbert Meisel, der wie bisher im BGB-Vorstand das Amt des Schatzmeisters bekleidet. Der Vorstand dankt Norbert Meisel für das langjährige Engagement für die Ausbildung des Vereins, die im vergangenen Jahr als gemeinsames Ergebnis von Amtsführung und dem Team von Ausbildern in Theorie und Praxis eine besondere Anerkennung durch den Deutschen Seglerverband erfahren hat. Die Anerkennung ist weithin sichtbar am Fahnenmast des Ausbildungssteges zu sehen.

Linus Ax hat den SVBS auf unzähligen Regatten von Kindesbeinen an vertreten und sich danach aktiv in der Ausbildung des Kinder- und Jugendnachwuchses eingebracht. Er hat auch die Breitensport-Trainer-C-Ausbildung absolviert und hierbei überregionale Kontakte zu anderen Ausbildern und Ausbildungsinstituten gesammelt. Seinen Erfahrungshintergrund und neue Ideen zu Organisation und Didaktik wird er für die Weiterführung und Modernisierung der Ausbildung im SVBS einbringen.

Der Vorstand bittet alle am Ausbildungsbetrieb Beteiligten um tatkräftige Unterstützung für die vor uns liegenden Aufgaben in der Ausbildung des Nachwuchses aller Altersklassen – aufgrund der Corona-Pandemie wird hier einiges anders als zuvor sein und uns allen Einsatz und auch Veränderungsbereitschaft abverlangen. Gemeinsam schaffen wir das aber und werden auch dank neuer digitaler Möglichkeiten weiterhin regional stark in der Segelausbildung bleiben.


Ansprechpartner zur Ausbildung

Linus Ax (komm.)
Mail ausbildung@svbsev.de

Mitglied werden?

Ein Verein lebt von und mit seinen Mitgliedern. Und wir geniessen die gemeinsam Freude an Wasser, Wind, Bewegung und dem Austausch untereinander.

Informationen finden Sie hier:

Sponsor werden?

In unserem Segel-Verein sind Sponsoren Unterstützer, die einen persönlichen Beitrag leisten: ideeller, physischer oder finanzieller Art.

Informationen finden Sie hier:

Segler-Verein Braunschweig e. V.

Schrotweg 113
38122 Braunschweig

www.svbsev.de
info@svbsev.de

Impressum & Datenschutz

Braunschweigische Landessparkasse
NOLADE2HXXX
IBAN: DE89250500000000516278

© 2021 • made by uwe ax