SVBS

Unser Segler-Verein Braunschweig

ist ein Wassersportverein mit Schwerpunkt auf dem Segelsport. Wir sind einer der größten Ausbildungsvereine in Niedersachsen und bieten laufend Ausbildungen vom Binnenschein über den Sportbootführerschein See (SBF See) bis zum Sportküstenschifferschein (SKS) sowie die Funkzeugnisse UBI (Binnenfunk) und SRC (Short Range, Seefunk) und Pyrotechnik (Seenotsignalmittel). 

Nachwuchsarbeit für alle Altersklassen steht bei uns hoch im Kurs, auch Menschen, die noch nie mit dem Segelsport Kontakt hatten, sind bei uns herzlich willkommen – altersunabhängig. Im SVBS segeln auch Menschen mit körperlichen oder geistigen Einschränkungen (Inklusives Segeln).

In unserer Paddelsparte wird sowohl als Team in Drachenbooten gepaddelt (breitensportlich und wettkampfsportlich) als auch auf Stand-Up-Paddeln das lokale Revier erkundet.

SVBS Braunschweig ist Verein des Jahres

Unsere Angebote

Jugendsegeln

Interesse?

Drachenboot

Interesse?

Inklusives Segeln

Interesse?

Standup-Paddling

Interesse?

Do, 03.06.2021

Ideenrunde zur Vereinsentwicklung gestartet

Unserem Aufruf zur Bildung einer Ideenrunde für die Vereinsentwicklung sind einige von Euch gefolgt. Diese sehr heterogene Runde ist in der vergangenen Woche bereits erstmalig virtuell zusammengekommen und hat ihre Arbeit aufgenommen. Auch heute treffen sich ihre Mitglieder, um Ideen für die Zukunft des SVBS zu entwickeln, über eine mögliche zukünftige Ausrichtung zu diskutieren und Handlungsempfehlungen für den Verein zu formulieren. Wir freuen uns sehr über die Aktivität und das Engagement der Beteiligten und sind schon sehr gespannt auf die Ergebnisse der nächsten Treffen.




Mi, 02.06.2021

Hygienekonzept für den Vereinsbetrieb ab 5.6.2021

Liebe Mitglieder,

die neue Verordnung des Landes Niedersachsen erlaubt uns endlich die vorsichtige Wiederaufnahme des Vereinsbetriebs ab dem 5.6.2021. Dazu hat der Vorstand ein Hygienekonzept verabschiedet, das zwingend von allen Beteiligten einzuhalten ist. Ihr findet es hier angehängt.

Genießt die Zeit am und auf dem Wasser, haltet die Regeln ein und vor allem: bleibt gesund!

 

 




Fr, 28.05.2021

Umbau des Rettungsbootes für inklusives Segeln

Nach über einem Jahr Lieferverzögerung bedingt durch Corona und Zollthemen ist nun der Jetantrieb für das Rettungsboot eingetroffen. Zu diesem Zweck wurde diese Woche das Rettungsboot in die Werft nach Kellmünz / Bayern gebracht. Es wird dort entsprechend modifiziert und auch die Persenning an die geänderte Rumpfgeometrie angepasst. Da der Schaft des Motors durch den Umbau verkürzt wird, muss auch die Motoraufnahme am Heckspiegel verändert werden, damit der Schaft mit Jet tief genug im Wasser sitzt. Der Jetantrieb reduziert Verletzungsgefahren bei „Person im Wasser“ maßgeblich, da keine drehenden Teile mehr berührt werden können. Gleichzeitig kann das Boot damit auch in flacheren Seebereichen ohne Gefahr einer Grundberührung mit der deutlich tiefer sitzenden Schraube gefahren werden. Durch die von Beginn an geplante Umrüstung entstehen dem Verein keine weiteren Kosten. Das Boot wird Mitte Juni wieder am Südsee verfügbar sein und kann den dann wieder anlaufenden inklusiven Segelbetrieb absichern – ganz sicher ohne Schraube.




Fr, 28.05.2021

Skater-Anlage um Südsee und neben dem SVBS vorerst abgewendet

Geneigte Leser der Lokalpresse konnten kürzlich Kenntnis von Planungen der Stadt nehmen, rund um den Südsee eine Infrastruktur für Inline-Skater zu schaffen und unmittelbar neben dem SVBS-Gelände eine Pump-Strecke anzulegen.

Der Vorstand des SVBS hat beim Bezirksrat erfolgreich gegen diese Pläne interveniert. Der Bezirksrat hat gegen diese Maßnahme gestimmt und wird sich auch dafür einsetzen, dass unsere Gegenargumente auf der für Ende Juni terminierten Sitzung des Grünflächenausschusses der Stadt, welcher final über die Maßnahme entscheidet, zu Gehör gebracht werden.

Wir unterstützen gerne die weitere Aufwertung des Südsees für Sport- und Naherholungszwecke, möchten aber weitere Konflikte mit schnell an unserem Vereinsgelände vorbeifahrenden Skatern und Radfahrern vermeiden. Insbesondere beim Slippen von Booten in der Kinder- und Jugendarbeit und dem inklusiven Segeln gibt es häufig unangenehme Konfrontationen und auch Kollisionen am Uferstreifen. Durch die geplante Asphaltierung der Strecke würden mit Skatern und Rennradfahrern zwei weitere Nutzergruppen hinzukommen und das Gefahrenpotenzial steigen.

Wir setzen uns deshalb auch unabhängig von den Planungen zum Skaterpark dafür ein, die Wegstrecke zwischen Slipanlage und Gastronomie-Treppe verkehrlich weiter zu beruhigen und stehen mit dem Bezirksrat in entsprechendem Austausch. Außerdem lehnen wir aus Gründen des Hochwasserschutzes die Schaffung einer geschlossenen Asphaltdecke am Südsee ab – ohne Schaffung entsprechender Ausgleichsflächen würde hierdurch das Überschwemmungsrisiko auch unserer Vereinsanlagen deutlich steigen. Über den Fortgang der Beratungen berichten wir, wenn es einen neuen Stand gibt.




Di, 30.03.2021

„Verein des Jahres“: Neuer Opti in Kappeln übergeben

Wir freuen uns riesig über den neuen Zuwachs in unserer Opti-Flotte. Am 16. März 2021 fand in Kappeln an der Schlei die Übergabe des neuen Trainingsboots statt, das gleichzeitig Prämie für die Auszeichnung als „Verein des Jahres“ ist. Wir hoffen, dass die Situation es schon bald erlaubt, eine Taufe des noch namenlosen neuen Jugendboots durchzuführen. Die Namensfindung erfolgt durch die Vereinsjugend – nähere Infos dazu folgen. 

Das Boot wurde an der Schlei von den Schleswiger Werkstätten gebaut, die sich auf die Arbeit mit Menschen mit Behinderungen konzentrieren. Für uns ist es daher ein ganz besonderes Boot, das mit seiner auffälligen Beklebung künftig unserem gesamten Segelnachwuchs für das Training zur Verfügung stehen wird.

Das Foto der Übergabe zeigt (v.l.n.r.): Hermann Hell (Segler-Zeitung), Malte Fiedler (2. Vorsitzender SVBS), Nicola Breuer (IMMAC Sailing Team), Kai Mares (IMMAC Sailing Team); im Hintergrund wartet bereits der neue Opti auf seine Verladung.

Wir bedanken uns bei den ganz herzlich bei den Sponsoren und Initiatoren des Preises, sowie bei TraderGreen Wolfenbüttel für die Bereitstellung eines Zugfahrzeugs.




Wetter

Termine

Mitglied werden?

Ein Verein lebt von und mit seinen Mitgliedern. Und wir geniessen die gemeinsam Freude an Wasser, Wind, Bewegung und dem Austausch untereinander.

Informationen finden Sie hier:

Sponsor werden?

In unserem Segel-Verein sind Sponsoren Unterstützer, die einen persönlichen Beitrag leisten: ideeller, physischer oder finanzieller Art.

Informationen finden Sie hier:

Segler-Verein Braunschweig e. V.

Schrotweg 113
38122 Braunschweig

info@svbsev.de
www.svbsev.de

Impressum & Datenschutz

Braunschweigische Landessparkasse
NOLADE2HXXX
IBAN: DE892505000000005162 78

© 2021 • made by uwe ax